Glasierte Rote Rüben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rohe Rote Rüben Bete (rote)
  • 1 Orange
  • 1 Teelöffel Zucker ((1))
  • 50 ml Wasser
  • 50 g Zucker ((2))
  • 50 g Butter
  • 3 EL Rotweinessig bzw. Himbeeressig
  • 50 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 1 EL Dill

Die Rote Rüben ungeschält mit Wasser bedeckt jeweils nach Grösse derweil dreissig bis vierzig Min. weich gardünsten.

In der Zwischenzeit die Orangenschale mit dem Zestenmesser in dünnen Streifen ablösen. Die Streifen in kochend heissem Wasser eine Minute blanchieren. Abschütten. Danach mit dem Zucker (1) und Wasser so lange machen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Auf die Seite stellen.

Die Rote Rüben abgekühlt abschrecken. Schälen und jeweils nach Grösse in Viertel oder evtl. Achtel schneiden.

Den Zucker (2) hellbraun caramelisieren. Vom Feuer nehmen und die Butter unterziehen. Die Rote Rüben beigeben und darin auf die andere Seite drehen. Nun mit dem Essig sowie dem Rotwein löschen. Alles auf kleinem Feuer noch vier bis fünf Min. machen. Mit Salz, Pfeffer und wenig Saft einer Zitrone nachwürzen.

Vor dem Servieren die Rote Rüben mit den Orangenstreifchen und dem Dill vermengen.

Dieses Randengemüse ist eine raffinierte Zuspeise zu Pouletbrüstchen, Schweinsmedaillons beziehungsweise Wild.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Glasierte Rote Rüben

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 14.07.2015 um 10:33 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche