Glasierte Pastinaken zu Mettfrikadellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g 1 kg Pastinaken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Schweinemett
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 2 EL Öl
  • 4 Majoran (eventuell mehr)
  • 2 EL (30 g) Zucker
  • 2 EL (30 g) Butter
  • 0.5 Teelöffel Gemüsesuppe, evtl

1. Pastinaken spülen, von der Schale befreien, jeweils nach Grösse vielleicht der Länge nach halbieren und in dicke Scheibchen schneiden. In gut ein Achtel Liter kochend heissem Salzwasser bei geschlossenem Deckel etwa 10 min gardünsten. Abtropfen, Gemüsewasser dabei auffangen.

2. Zwiebel von der Schale befreien, hacken. Zwiebel, Mett, Semmelbrösel und Ei zusammenkneten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Mett mit angefeuchteten Händen 8 kleine Fleischlaibchen formen. Öl in der Bratpfanne erhitzen. Fleischlaibchen darin unter öfterem Wenden 12 min rösten.

3. Majoran abspülen, bis auf ein wenig zum Garnieren hacken. Zucker in einem Kochtopf goldbraun karamellisieren. Majoran, Gemüsewasser, Butter und vielleicht klare Suppe hinzufügen, aufwallen lassen. Pastinaken darin in etwa 3 Min. leicht wallen, dabei öfter auf die andere Seite drehen. Abschmecken.

4. Alles anrichten, mit Rest Majoran garnieren. Dazu passt Kartoffelpüree.

Dauer der Zubereitung: 45 Min.

590 2470 23 41 27

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glasierte Pastinaken zu Mettfrikadellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche