Glasierte Hühnerbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

BaeLLCHEN:

  • 500 g Hühnerbrustfilet gewolft oder evtl. fein gehackt
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Fischsauce; bzw. Sojasauce
  • 2 Minzezweige, frisch Blättchen gehackt, ei
  • Blättchen zur Garnitur zur Seite legen
  • 1 EL Zucker

Glasur:

  • 125 g Aachener Pflümli; (Zentis)
  • 3 EL Reisessig; oder Weissweinessig
  • Minzeblättchen

Dip:

  • 1 Zucchini; feine Würfel
  • 3 Thai-Schalotten feine Würfel
  • 0.5 Paprika, rot feine Würfel
  • 100 g Shiitake-Schwammerln; Scheibchen
  • 1 Knoblauchzehe; feine Würfel
  • Ingwerwurzel; 3-cm-Stück feine Würfel
  • 1 Chilischote; feine Würfel
  • 1 EL Öl
  • 4 EL Fischsauce; bzw. klare Suppe
  • 4 EL Wasser

Ingredienzien für die Bällchen gut mischen.

Mit einem TL kleine Knödel abstechen und diese mit nassen Händen zu kleinen Bällchen rollen.

In einem großen Kochtopf Salzwasser aufwallen lassen. Die Bällchen darin in etwa 10 Min. bei niedriger Hitze gar ziehen.

Ingredienzien für die Glasur gut mischen und die fertigen Bällchen darin auf die andere Seite drehen.

Für den Dip Schwammerln und gewürfelte Ingredienzien im Öl 2 Min. weichdünsten. Anschliessend mit Fischsauce und Wasser löschen, ein weiteres Mal 2-3 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Bällchen mit dem Dip anrichten und mit restlicher Minze garnieren.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glasierte Hühnerbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche