Glasierte Hähnchenkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenkeulen (à 300 g)

Marinade:

  • 6 EL Ahornsirup
  • 1 EL Dijon-Senf (körnig)
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen (durchgepresst)
  • 5 EL Öl
  • Pfeffer

1. Limettensaft, Ahornsirup, Senf, Sojasauce, Knoblauch, Öl und ein wenig Pfeffer durchrühren. Die Hähnchenkeulen im Gelenk teilen, mit der Marinade begießen und 1 Stunde abgekühlt stellen.

2. Nun abgetropft (Marinade behalten) auf einen Bratrost setzen.

Über einer Saftpfanne auf die 2. Schiene von unten in den auf 220 °C aufgeheizten Herd schieben (Umluft 200 °C ). 30 Min. gardünsten, dabei alle 10 Min. mit der Marinade bestreichen.

Dazu passen gekochte, geschälte Erdäpfel mit Petersilie und rotem Pfeffer sowie mit Limettenschale, ein klein bisschen Salz und Pfeffer gewürzte Crème fraîche.

Tipp: Mit der Ahornmarinade kann auch ein ganzes Henderl bestrichen werden. Dazu das Rezept verdoppeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glasierte Hähnchenkeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche