Glarner Fleischvögel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 50 g Schabziger
  • 50 g Mascarpone
  • Pfeffer
  • 100 g Staudensellerie in Stängelchen
  • 2 Rüebli ; in Stängelchen
  • 8 Dünne Schweinsplätzli jeweils 60g
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Cayennepfeffer
  • Mehl
  • Butterschmalz

Sauce:

  • 1 EL Tomatenpüree
  • 100 ml Apfelwein; oder evtl. Apfelsaft
  • 100 ml Fleischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer

Butter in einer Bratpfanne warm werden. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, leicht auskühlen. Schabziger und Mascarpone darunter vermengen, würzen.

Staudensellerie und Rüebli im Dämpfkörbchen knapp weich gardünsten.

Plätzli würzen, Schabzigermasse bis auf einen etwa 2 cm breiten Rand auf dem Fleisch glatt streiche. Gemüse darauf gleichmäßig verteilen, Ränder auf der Längsseite darüber legen, zusammenrollen, mit Küchenschnur binden.

Portionsweise im Mehl auf die andere Seite drehen und in dem heißen Butterschmalz anbraten, herausnehmen.

Sauce: Temperatur reduzieren, Tomatenpüree beifügen, Apfelwein (oder-saft) hinzugießen, ein klein bisschen einköcheln. Suppe hinzugießen. Unter Rühren aufwallen lassen, würzen.

Fleischvögel in die Sauce legen, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur etwa Zehn min dünsten.

Dazu: eine Polenta aus Maisgriess Bramata.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Glarner Fleischvögel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche