Giotto-Kaffee-Obers-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 4 Eier
  • 16 dag Staubzucker
  • 10 dag Haselnüsse (gerieben)
  • 8 dag Mehl (glatt)
  • 1 EL Kaffeelikör
  • 4 EL Kaffee (flüssig)
  • 1/3 Pkg. Backpulver
  • 375 ml Schlagobers
  • 2 Becher Kaffeejoghurt
  • 1 Pkg. Qimiq
  • Staubzucker (nach Belieben)
  • 50 ml Kaffee (kalt)
  • 15 ml Kaffeelikör
  • 5 ml Rum
  • 200 ml Schlagobers
  • 12 Stk Giottokugeln
  • Haselnusskrokant
  • 15 Stk Biskotten
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Pkg. Sahnesteif

Für die Giotto-Kaffee-Obers-Torte erst das Biskuit zubereiten. Für das Biskuit Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Haselnüssen und Backpulver vermengen.

Diese Mehlmischung gemeinsam mit dem Kaffeelikör und dem kalten Kaffee in die Eiermasse unterheben. Masse in eine 24 cm große Tortenform geben und bei 170 Grad circa 45 Minuten ins vorgeheizte Backrohr geben. Danach auskühlen lassen.

Für die Creme das Schlagobers steif schlagen. Qimiq in einer anderen Schüssel glatt rühren, mit dem Kaffeejoghurt und einigen Esslöffeln Staubzucker (nach Geschmack) vermengen.

Gelatine in etwas Kaffeelikör auflösen und in die Qimiq-Joghurtmasse rühren. Zuletzt das geschlagene Obers unterheben.

Für die Tränke den kalten Kaffee, Kaffeelikör und Rum miteinander vermengen. Den Tortenboden in zwei gleich große Teile schneiden. Einen Boden in einen Backrahmen geben.

Ein Drittel der Creme darauf verstreichen. Biskotten in der Tränke tunken und auf die Creme gleichmäßig verteilen. Wieder ein Drittel der Creme darauf geben und mit dem zweiten Tortenboden abschließen.

Zuletzt kommt die restliche Creme darauf und wird glatt gestrichen. Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen. Eventuell abdecken. Am nächsten Tag den Backrahmen entfernen.

Schlagobers (ca. 200 ml) mit Sahnesteif steif schlagen und außen die Torte damit bestreichen. Danach mit Krokant bedecken. Oben mit Schlagobershäufchen und Giottokugeln verzieren.

Tipp

Die Giotto-Kaffee-Obers-Torte kann man auch ohne Alkohol und mit koffeinfreien Kaffee zubereiten, falls Kinder mitessen. Rumaroma tuts zum Beispiel auch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Giotto-Kaffee-Obers-Torte

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 01.10.2016 um 14:26 Uhr

    Ein Traum! Statt Gelatine habe ich ganz wenig Agar Agar genommen. Hat prima funktioniert!

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 23.05.2016 um 12:41 Uhr

    ichverzichte auf das gelatine komplett und diese Torte wird trotzdem wunderbar fest

    Antworten
  3. Monika Hafner
    Monika Hafner kommentierte am 07.03.2016 um 20:27 Uhr

    Die schmeckt sooooo lecker!!!! Danke für das gute Rezept!!!!

    Antworten
    • bleser
      bleser kommentierte am 08.03.2016 um 10:02 Uhr

      Sehr gerne. Freut mich, wenn mein Rezept so gut ankommt. Ist auch eines meiner Favoriten!

      Antworten
  4. alex64
    alex64 kommentierte am 18.10.2015 um 13:59 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche