Gigot-Steaks mit Brüsseler-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Gigot-Steaks; jeweils 150 g

Marinade:

  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Thymian (gehackt)
  • 2 Teelöffel Rosmarin
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 2 EL Olivenöl

Gemüse:

  • 500 g Brüsseler; Chicorée
  • 120 g Rüebli
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Peperoncini
  • 250 g Erbsen
  • 1 EL Sesamöl bzw. Erdnussöl
  • 2 EL Sojasauce (eventuell mehr)
  • 1 Teelöffel Hellen Essig
  • 1 Prise Zucker (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • Ingwerpulver
  • Salz
  • 1 EL Sesamsaat

Die Gigot-Steaks auf eine Platte legen. Für die Marinade Pfeffer, Knoblauch, Senf und Küchenkräuter mit Saft einer Zitrone durchrühren. Zu guter Letzt das Öl beimengen und die Marinade über das Fleisch gießen. Steaks bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank wenigstens eine Stunde einmarinieren.

Für das Gemüse den Brüsseler rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. abschälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), abspülen. Die Stangen der Länge nach halbieren und den Stiel entfernen. Später der Länge nach in Streifen schneiden. Rüebli abschälen, dann mit dem Sparschäler der Länge nach in 'Locken' schneiden (sehr schmale Streifen). Schalotten abschälen, halbieren, in Streifen schneiden. Peperoncini halbieren, entkernen, dann in sehr feine Streifen schneiden. Vorsicht: Peperoncini sind recht scharf! Grillpfanne, Wok bzw. große Pfanne sehr heiß werden, Steaks darin je Seite drei bis fünf min grillieren. (Fleisch sollte innen noch rosa sein). Steaks auf eine Platte Form und warm stellen.

Das Sesamöl im Wok (oder großer Pfanne) erhitzen, das Ganze Gemüse einfüllen (Erbsen tiefgekühlt beifügen) und unter Wenden zwei bis drei Min. dämpfen. Gemüse würzen, anrichten, mit Sesamsaat überstreuen und auf der Stelle mit dem Fleisch zu Tisch bringen.

Dazu passen Teigwaren bzw. Langkornreis.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gigot-Steaks mit Brüsseler-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche