Ghost and Eggs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Ghost and Eggs einen Gespenster-Keksausstecher gut einfetten, ebenso einen runden Ausstecher.

Die Keramikpfanne erhitzen. Wenn sie heiß ist, die Metallförmchen hineinstellen und das Ei trennen.

In den Geisterausstecher das Eiweiß, in den runden das Eigelb gleiten lassen. Die Speckstreifen in der selben Pfanne anbraten.

Dann schön gruselig drapieren. Das Gespenst mit Pfefferaugen versehen und die Ghost and Eggs servieren.

Tipp

Wer möchte kann zu den Ghost and Eggs Ketchup servieren, dann sieht es schön blutig aus. Das perfekte Katerfrühstück nach einer Halloween Party oder zum Beginn des Halloween Tages für einen Halloween Brunch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Ghost and Eggs

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 15.11.2015 um 14:32 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 03.11.2015 um 16:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 27.10.2015 um 12:47 Uhr

    kreative Idee

    Antworten
  4. hm 1
    hm 1 kommentierte am 18.10.2015 um 18:10 Uhr

    super !!

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 24.09.2015 um 11:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche