G`hackknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die G'hackknödel den Erdäpfelteig ausrollen, ca. 10 cm große Quadrate ausstechen und mit der G'hackmasse befüllen.

Für die G'hackmasse das in Gemüsesud gekochte Schweinefleisch (Hals oder Schädelfleisch, Bauch) faschieren (hacken), mit Salz und Pfeffer würzn und Majoran, Petersilie und weitere Kräuter nach Wunsch beigeben. Die Fleischmasse auf die Teigquadrate setzen und zu Knödeln formen.

Die G'hackknödel ca. 15 Minuten in Salzwasser ziehen lassen.

Zu den Knödeln passt sehr gut warmer Krautsalat.

Tipp

Für die G'hackknödel kann auch Erdäpfel- und Topfenteig  1/2 und 1/2 gemischt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

G`hackknödel

  1. Tribun
    Tribun kommentierte am 27.12.2015 um 09:17 Uhr

    Die schmackhafteste Beilage zu G`hackknödel ist warmer Krausalat, angemacht mit Ganslschmalz !

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 21.11.2015 um 19:25 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Tribun
    Tribun kommentierte am 26.07.2015 um 14:32 Uhr

    Korrektes Rezept, meist werden G´hackknödel mit Hascheeknödel verwechselt, in diese kommen aber faschierte Wurstreste ( Haschee ) hinein.

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.10.2014 um 12:42 Uhr

    REZEPT IST SUPER

    Antworten
  5. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 22.05.2014 um 12:15 Uhr

    werde ich bestimmt ausprobieren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche