Gezupftes Omelette-Souflée mit Himbeercreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Omletteteig::

  • 200 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Butter, heiß
  • 3 Eiklar (geschlagen)
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 50 g Mandelkerne (gehobelt)
  • Butter (zum Backen)

Himbeercreme::

  • 200 g Himbeeren
  • 2 EL Staubzucker (gesiebt)
  • 20 ml Grenadinesirup
  • 200 g Sahnequark
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone, Saft und ein kleines bisschen Schale
  • 100 g Schlagobers (geschlagen)

Vanillesahne::

  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 250 g Schlagobers

Mehl sieben und mit Eidotter, Schlagobers, Milch, Salz schlagen, dabei heisse Butter über den Pürierstab einträufeln. Den Eiweissschaum unterziehen. Den Teig ungefähr Zentimeterdick in eine erhitzte und ausgebutterte Bratpfanne Form. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C goldbraun backen, dann in Stückchen zupfen. Butter und Zucker in die Bratpfanne Form und bei großer Temperatur karamellisieren, Mandelkerne hinzufügen und das Omelette mit Karamell überziehen.

Servieren: Das gezupfte Palatschinken-Soufflé auf einen Teller Form, mit Himbeercreme und Vanilleschlagsahne zu Tisch bringen.

Himbeercreme: Himbeeren mit Staubzucker und Grenadinesirup vorsichtig vermengen.

Topfen mit dem Mark der Vanilleschote, Saft einer Zitrone und -schale glatt rühren. Schlagobers unterrühren und dann die Beeren unterziehen.

Vanillesahne: Schlagobers mit dem Mark der Vanilleschote steif aufschlagen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gezupftes Omelette-Souflée mit Himbeercreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche