Gewürztes Henderl auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Fester Joghurt
  • 1 EL Ingwer; frisch gerie
  • 1 Brathendel, (oder
  • Aehnchenbrustfilets,
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Schwarzer Pfeffer, g
  • 4 EL Butterschmalz
  • 1 EL Mandelkerne (Splitter)
  • 1 Teelöffel Pistazienkerne, geha
  • 2 Chilischoten (mild)
  • 1 EL Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 EL Weisser Mohnsamen, o
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 10 Kardamom (Kapseln)
  • 10 Gewürznelken
  • 1 Teelöffel Anissamen
  • 0.125 Teelöffel Safranfäden
  • 1 Muskat

1 El. Ingwer; frisch gerieben zirka 1000 1000 000 g) 1/2 Tl. Tl. Tl.

Schwarzer Pfeffer, gemahlen 1 Tl. Tl. Tl. Pistazienkerne, gehackt - ungesalzen gesalzen 1 El. El. El. Weisser Mohnsamen, oder Sesamsamen, gemahlen gemahlen 1 El. El. El. Kokosraspeln; frisch oder - getrocknet trocknet

Die Zwiebeln von der Schale befreien und feinhacken. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und durch die Knoblauchpresse drücken. Vom Joghurt zirka vorhandene Flüssigkeit abgießen. Den Joghurt in eine geeignete Schüssel Form und mit dem Knoblauch und dem Ingwer durchrühren. Das Brathendel abspülen, abtrocknen und die Haut entfernen. Das Henderl in 8 Teile teilen; dann auf einen großen Teller legen und das Fleisch mit der Spitze eines scharfen Messers auf allen Seiten in regelmässigen Abständen zirka 3cm lang und 1/2 cm tief einkerben. Mit dem Salz und dem Pfeffer überstreuen, mit der Joghurtmischung gut einstreichen und wenigstens eine Stunde bei Raumtemperatur bzw. 120 Minuten im Kühlschrank einmarinieren. 1/4 des Fetts in einem breiten Kochtopf bei mittlerer Temperatur heiß werden und die Hälfte der Zwiebeln darin hellbraun rösten. Die Mandelkerne und die Pistazien kurz mitbraten. Diese Mischung mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine geeignete Schüssel Form. Das übrige Fett in dem Kochtopf bei mittlerer Temperatur heiß werden und die übrigen Zwiebeln darin glasig rösten. Die Chilischoten abspülen, ganz und mit dem Koriander, dem Kreuzkümmel, dem Sesamsamen bzw. Mohnsamen, den Kokosraspeln, den Kardamomkapseln, den Gewürznelken und den Anissamen zu den Zwiebeln Form und unter durchgehendem Wenden 1-2 Min. rösten. Die Hendlteile darin rundherum anbraten. Das dauert zirka 10 min. 1-2 Tassen warmes Wasser zu der Sauce gießen und vorsichtig umrühren. Die Sauce zum Kochen bringen, den Kochtopf fest verschließen und die Hendlteile bei schwacher Temperatur dünsten, bis sie weich sind, aber nicht zerfallen. Das dauert jeweils nach Art zirka 15-eine halbe Stunde. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die Hendlteile darin 15-20 Min. ruhen, ehe man sie gereicht. In der Zwischenzeit die Safranfäden in einer kleinen Bratpfanne trocken anrösten und einen EL warmes Wasser zugiessen, den Safran abseits von dem Küchenherd ziehen, bis das Wasser gelb wird. Die Hendlteile auf einer Servierplatte anrichten und mit dem Safranwasser begiessen und defrisch geriebenen Muskatnuss überstreuen. Die Sauce gut durchrühren und über die Hendlteile gießen. Die gebratene Zwiebelmischung darüberstreuen. Das passt dazu: Safranreis, Chutneys, indische Pickles und Joghurtsalate.

Vorbereitung 10 min

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürztes Henderl auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche