Gewürzschmorbraten von dem Weiderind mit Basilikum-Penne und Röstgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rinderschulter
  • 250 g Paradeiser
  • 100 g Porree
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Karotten
  • 100 g Zwiebel
  • 2 EL Paradeismark
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Rotwein
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 260 g Penne
  • 1.5 EL Parmesan
  • 1 EL Herrenpilze (getrocknet)
  • 6 Wacholderbeeren
  • 8 Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Vorbereitung (circa 60 min):

Fleisch in heissem Olivenöl rundherum scharf anbraten. Paradeiser putzen und in Stückchen schneiden. Für das Röstgemüse die Karotten und Sellerie von der Schale befreien, Porree putzen und Zwiebel mit Schale in Stückchen schneiden. Radieschen putzen, Rosen schneiden.

Röstgemüse in heissem Olivenöl gut angehen*, Paradeiser und Paradeismark hinzufügen, kurz mit anrösten, mit Rotwein löschen, mit Gemüsesuppe auffüllen. Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Herrenpilze und Lebkuchengewürz dazugeben, aufwallen lassen. Das Fleisch dazugeben, abgedeckt im Herd bei 160 Grad 50 bis 55 min dünsten.

Penne in leichtem Salzwasser mit ein paar Tropfen Öl al dente machen, abgekühlt ablaufen und abrinnen. Nudeln in heissem Olivenöl anschwenken, Basilikum in Streifchen schneiden, mit unterziehen und mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan darüber streuen.

Fleisch in Scheibchen schneiden, Soße passieren, darüber Form, Penne daneben anrichten, mit Radieschen garnieren.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürzschmorbraten von dem Weiderind mit Basilikum-Penne und Röstgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche