Gewürzroulade mit Joghurt-Kürbisfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Eier
  • 5 g Vanillezucker
  • 40 g Mehl
  • 40 g Weizenstärke (oder Maizena)
  • 60 g Zucker
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 0.5 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 250 g Joghurt
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 EL Kürbis, süß (Fertigprodukt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 3 Gelatine
  • Minze

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Kürbis in feine bis grobe Würfel schneiden, trocken reiben.

Schlagobers schlagen und Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und mit ein klein bisschen Kürbisfond warm zerlaufen.

Zitronenschale abraspeln.

Eidotter von dem Weiss trennen, Eiklar schlagen. Eidotter, Vanillezucker und Zucker cremig rühren, Zitronenschale und Lebkuchengewürz hinzfügen, das Mehl und Weizenpuder leicht einheben. Eiklar unterziehen und Kakaopuder vorsichtig untermengen.

Ein Blech mit Pergamtenpapier belegen. Biskuitmasse mit einer Palette fingerdick auf das Papier aufstreichen und bei 220 °C goldgelb backen.

Jetzt mit Zucker dünn überstreuen, gewendet auf ein Geschirrhangl legen und das Papier abziehen.

Joghurt mit Schlagobers durchrühren, ein kleines bisschen Zitronenschale und Kürbis dazugeben, Gelatine einfüllen und alles zusammen gut mischen.

Die Menge auf den Biskuit pinseln. Das Geschirrhangl einrollen und circa 3 bis 4 Stunden abgekühlt stellen.

Anrichten: Roulade mit Staubzucker bestäuben, in daumendicke Scheibchen schneiden. Auf flachem Teller anrichten und mit Minze garnieren.

Tipp: Mit Apfel, Feigen oder Mandarinen dazu garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürzroulade mit Joghurt-Kürbisfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte