Gewürzorangenplaetzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Marmelade:

  • 10 Orangen (unbehandelt)
  • 1 Vanillestange
  • 400 ml Weisswein
  • 400 ml Wasser
  • 60 ml Grand Manier
  • 50 ml Rum
  • 40 ml Amaretto
  • 300 g Gelierzucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 0.5 Teelöffel Korianderkörner
  • 15 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Sternanis
  • 6 Gewürznelken
  • Sm Frischer Ingwer, gerieben
  • Sm Muskat, gerieben
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 5 Eidotter
  • 60 g Zucker
  • 1 Teelöffel Früchtebrotgewürz

Für Den Eischnee:

  • 5 Eiklar
  • 180 g Zucker

Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • Butter (zum Einfetten)

Die Orangen mit einem Küchenmesser von der Schale befreien, über einer Backschüssel filetieren und den entstehenden Saft auffangen. Von einer Orange genauso den Abrieb der Schale aufbewahren. Die Vanillestange der Länge nach halbieren und mit Orangenfilets, Orangensaft und -abrieb in einen Kochtopf Form. Die übrigen Flüssigkeiten, Gewürze (bis auf den gemahlenen Zimt) sowie den Gelierzucker dazugeben und in etwa 45 min kochen. Anschliessend durch ein Sieb aufstreichen und den gemahlenen Zimt einrühren.

Eidotter, Butter, Mehl, Zucker und Früchtebrotgewürz zu einem Teig durchkneten und diesen 1 Stunde lang abgekühlt stellen. Daraufhin den Teig in etwa 0, 5 cm stark auswellen und auf ein gefettetes Blech Form. Im auf 155 °C aufgeheizten Herd den Teig in etwa 15 Min. hell fertig backen und dann mit der Gewürzorangenmarmelade bestreichen.

Eiklar steif aufschlagen, dabei nach und nach den Zucker einrühren. Den Schnee auf die Marmelade aufstreichen und das Backblech wiederholt bei 160 Grad in den Herd Form. Ca. 10-15 min den Schnee leicht bräunlich backen.

Den Staubzucker mit so viel Saft einer Zitrone anrühren, dass eine dickflüssige Glasur entsteht. Mit der Glasur die gebackene, ausgekühlte Eischneeoberflaeche bestreichen. Mit einem Ausstecher runde Halbmonde ausstechen und die Kekse auf einem Gitter noch 1- 2 Tage abtrocknen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürzorangenplaetzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche