Gewürzeis-Stollen mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 50 g Mandelkerne (gehobelt)
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 400 ml Schlagobers
  • 50 g Rumrosinen
  • 50 g Orangeat (gewürfelt)
  • 50 g Zitronat (gewürfelt)
  • 25 g Pistazien (gehackt)

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker
  • Kakao

Für die Kirschsosse::

  • 485 g Schattenmorellen; Glas
  • 0.5 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke) bei Bedarf mehr
  • 2 EL Rum nach Wahl

Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen. Zucke in einem breiten Kochtopf zerrinnen lassen und goldbraun karamelisieren. Milch aufgießen, unter Rühren auf kleiner Flamme sieden, bis sich der Karamel aufgelöst hat. Beiseite stellen.

Eier und Eidotter im heissen Wasserbad cremig schlagen. Karamelmilch unter Rühren dazugeben. Weiterschlagen, bis eine dickliche Krem entstanden ist (ca.

5 min). Karamelmasse dann im eiskalten Wasserbad 5 Min. abgekühlt aufschlagen.

Lebkuchengewürz unterziehen. Schlagobers steif aufschlagen, unterziehen. Rosinen, Mandelkerne, Orangeat, Zitronat und Pistazien vermengen, ebenfalls unterziehen.

Eine Stollenbackhaube (ca. 38 cm lang) bzw. Kastenform (30 cm) so mit Aluminiumfolie ausbreiten, dass sie an den Längsseiten ein Stück übersteht. Menge hineinfüllen, genau glattstreichen, mit der überstehenden Aluminiumfolie bedecken. Mindestens 6 Stunden gefrieren.

Für die Soße Kirschen mit Flüssigkeit und Lebkuchengewürz zum Kochen bringen. Maizena (Maisstärke)

mit ein wenig Wasser glattrühren, dazugeben, aufwallen lassen. Evtl. Rum unterziehen.

Eisstollen stürzen (Folie abziehen) mit Kakao und Staubzucker bestäuben. I Streifchen schneiden. Mit der warmen Kirschsosse zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürzeis-Stollen mit Kirschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche