Gewürzbrote nach indischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Weissmehl
  • 1 EL Salz
  • 125 g Butter
  • 360 g Sauermilch
  • 100 g Weizenschrott
  • 50 g Butter
  • 1 EL Currypulver
  • 2 Dotter
  • 1 EL Wasser

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

- beziehungsweise Joghurt Nature Yield: Zum auswallen Yield: Zum Bestreichen Chili-Gewürz; Cayennepfeffer epfeffer

(*) Fladen von ungefähr 24 cm ø Schrot, Mehl und Salz mischen, mit der kalten Butter zu einer griessartigen Mischung zerreiben, Sauermilch dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Eine Stunde ruhen. Teig in gleichgrossen Teile teilen, diese zu großen Rondellen auf dem Schrot auswallen. Rondellen auf Backblech legen. Butter zerrinnen lassen und mit Curry und Chili-Gewürz (Masse nach Lust und Laune...) Mischen, wenig abkühlen. Dotter und Wasser durchrühren und zur Currymischung Form. Die Fladen grosszügig damit bestreichen.

Im 180 Grad heissen Herd 20 min hellbraun backen.

Warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.

Backzeit 1 Stunde

Gagnaux

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewürzbrote nach indischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche