Gewickelter Winterspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Blattspinat daraus
  • 10 Grosse Blätter aussuchen
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • Butter
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 4 Getrocknete Paradeiser 2 Stunden in ein klein bisschen Wasser eingeweicht, dann fein gewürfelt
  • 2 Teelöffel Korinthen fünf Min. in heissem Wasser eingeweicht
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Muskat

Spinat ist nicht jedermanns Sache? Mit diesem Rezept schon:

Die ausgesuchten großen Spinatblätter werden ganz kurz blanchiert, damit sie ein bisschen schlapp werden. Jetzt auf Küchenrolle auslegen.

Die fein gehackte Schalotte in wenig Butter andünsten, Knoblauch, Paradeiser und Korinthen hinzfügen. Den Spinat in der Bratpfanne Form, auf die andere Seite drehen bis er zusammenfällt, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Jetzt auf großem Feuer die Flüssigkeit reduzieren, pastenartig kochen. Etwas auskühlen, die Spinatpaste dann in die Spinatblätter einschlagen und in eine ausgebutterte Gratinform legen. Mit einigen Butterflöckchen obenauf im Herd gut durchheizen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gewickelter Winterspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche