Gewickelte Krebsschwänze auf Vogerlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 bowl Vogerlsalat
  • 50 g Kudu-Schinken
  • 1 Mango
  • 3 Riesengarnelen
  • 1 Pk. Strudelteig

Vinaigrette:

  • Honig
  • Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Weissweinessig

Sosse:

  • Balsamicoessig
  • Chili-Gewürz
  • Currypulver
  • Ingwerpulver
  • Kardamom
  • Knoblauch
  • Küchenkräuter der Provence
  • Milch
  • Paprikapulver
  • Pfgeffer
  • Salz
  • 1 Tafel Schoko, zartbitter

Schinken daher einschlagen.

Mit dem in Streifchen geschnittenen Strudelteig zusammenrollen, alles zusammen anbraten und in den Herd Form.

Den Blattsalat abspülen, abrinnen und in eine Salatsauce, bestehend aus Weissweinessig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer, Form.

Für die Sauce ein kleines bisschen Schlagobers, Milch, die Tafel Kardamom, Schoko, Ingwerpulver, wenig Paprikapulver, Knoblauch, Chili-Gewürz, Curry, Küchenkräuter der Provence, Salz und Pfeffer in einen Kochtopf Form und mit Balsamessig kochen. Mango von der Schale befreien, in Stückchen schneiden den Teller ausgarnieren.

Mirambeau, Sauvignon blanc, Semillion, Muscadelle aus Bordeaux in Frankreich.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gewickelte Krebsschwänze auf Vogerlsalat

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 02.11.2015 um 06:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte