Getrueffeltes Entenleber-Püree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 80 g Entenleber
  • 25 g Butter
  • 1 EL Mascarpone
  • 100 ml Geflügelfond (Fertigprodukt)
  • 15 g Räucherkäse (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Eingelegter grüner Pfeffer (z. B. von Kattus)
  • 1 EL Portwein
  • 1 Teelöffel Williamsbirnengeist
  • 1 Teelöffel Trüffelöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Trüffel (aus dem Glas, Feinkostladen)
  • 50 ml Milch
  • Schnittlauch für die Deko

1. Entenleber abspülen, abtrocknen und grob hacken.

2. Geflügelfond, Mascarpone, Butter, Portwein, Pfefferkörner, Räucherkäse, Birnengeist und Trüffelöl in einem kleinen Kochtopf aufwallen lassen. Leberstückchen dazugeben und alles zusammen 2 bis 3 min leicht wallen. Mit dem elektrischen Schneidestab fein zermusen. Das Püree mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Trüffel in feine Scheibchen schneiden bzw. Hobeln. Milch erhitzen und mit einem Milchaufschäumer (z. B. von Saeco) cremig aufschlagen. Entenleber-Püree in kleine Tassen befüllen. Mit Milchschaum und Trüffeln anrichten, zum Schluss Schnittlauchröllchen darüber streuen.

Heiss zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Getrueffeltes Entenleber-Püree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche