Getrocknete Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Paradeiser (getrocknet)
  • 2000 ml Wasser
  • 300 ml Weisswein
  • 100 ml Weissweinessig

diverse Gewürze und Küchenkräuter

Das Wasser gemeinsam mit dem Weisswein und dem Weissweinessig zum Kochen bringen und die getrockneten Paradeiser einfüllen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und das gesamte 5 min ziehen. Jetzt den Bratensud abschütten und die Paradeiser 4-5 Stunden ohne Druck abrinnen. Die Paradeiser in Gläser Form und nach Belieben mit Kräutern würden (z.B. bunter Pfeffer, frisches Basilikum, Oregano) und mit gutem Olivenöl überdecken.

Wichtig : beinahe das Olivenöl ist, so gut schmecken ebenso nachher die Paradeiser. Also verwendet kein Billigoel, sondern wirklich win gutes kaltgepresstes Olivenöl. Ausserdem unbedingt darauf achten, dass die Paradeiser stets mit Öl bedeckt sind, dann schimmeln sie nicht und halten sich mehrere Monate in einem Glas mit verschliessbaren Deckel

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Getrocknete Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche