Getrocknete Paradeiser in Würzöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 750 ml Rotwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Bund Thymian
  • 2 Bund Oregano
  • 400 g Paradeiser (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 EL Oregano
  • 0.75 EL Thymian
  • 1.5 EL Basilikum
  • 2 EL Kapern
  • Rapsöl

Lorbeer, Wein, Knoblauch, Nelken und Kräuterzweiglein aufwallen lassen.

Paradeiser dazugeben, bei geschlossenem Deckel 10 Min. leicht wallen. Bratpfanne von der Platte nehmen, Paradeiser in der Flüssigkeit abkühlen. Paradeiser herausnehmen, abrinnen.

Paradeiser mit gehacktem Knoblauch, gehackten Kräutern und Kapern in saubere Gläser befüllen.

So viel Öl hinzugießen, bis die Paradeiser bedeckt sind. Gläser gut verschließen. 3 bis 4 Wochen an einem abkühlen dunklen Ort ziehen.

Haltbarkeit: 1 Jahr

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Getrocknete Paradeiser in Würzöl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte