Getrocknete Entenbrust - Entenschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Frisches Entenbrustfilet
  • Salz (grob)
  • Gewürze; wie z.B
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • Neugewürz d'Espelette
  • Szechuanpfeffer

Das Entenbrustfilet in ein Bett aus grobem Salz legen (Fleischseite nach unten) und genauso auf der Oberseite mit Salz überdecken. 12 Stunden abgekühlt stellen.

Das Salz abwaschen und die Entenbrust abtrocknen. Das Fleisch mit einer Kräutermischung (getestet: grob gemahlener schwarzer Pfeffer und Neugewürz d'Espelette) einreiben, in Küchenrolle einschlagen und für ungefähr 15 Tage auf einem Teller in den Kühlschrank stellen beziehungsweise abgekühlt aufhängen.

Schräg schmale Scheibchen aufschneiden und z.B. auf Vogerlsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Getrocknete Entenbrust - Entenschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche