Getrocknete Apfelspalten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für getrocknete Apfelspalten das Kerngehäuse der Äpfel (am besten mit einem Kerngehäuse-Ausstecher) ausstechen. Die Äpfel schälen und dünn schneiden.

Die Apfelscheiben auf ein Backpapier legen und im Rohr bei 50 Grad und leicht geöffneter Backrohrtür 4 - 5 Std. trocknen.

Die Apfelscheiben nach der halben Zeit einmal wenden. Zum sofortigen Verzehr kann die Trockenzeit um 1 Stunde verringert werden, dadurch sind die Apfelscheiben im Inneren noch saftig und außen trocken.

Getrocknete Apfelspalten schmecken selbst gemacht sehr frisch.

Tipp

Wenn man schnell arbeitet, kann man sich das Einlegen ins mit Zitronensaft vermischte Wasser sparen, dann werden die Äpfel nicht braun.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare4

Getrocknete Apfelspalten

  1. nunis
    nunis kommentierte am 04.01.2016 um 10:54 Uhr

    gut

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 13.02.2015 um 20:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 24.04.2014 um 16:58 Uhr

    Weckt große Kindheitserinnerungen! Und wenn die Apfelspalten trocken waren, wurden sie aufgefädelt.

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 14.04.2014 um 17:47 Uhr

    heutzutage werden die Äpfel eh kaum mehr braun. Der dafür verantwortliche Stoff wurde den Apferln weggezüchtet, deshalb haben jetzt viele Menschen eine Allergie und vertragen sie nicht mehr. Ich darf sie mir aber noch schmecken lassen :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche