Getreidebratlinge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 75 g Feingeschrotetes Getreide (Roggen, Gerste, Weizen, Grümkern)
  • 75 g Haferflocken
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Sojamehl
  • 75 g Haselnusskerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 EL Frische, Faschierte Petersilie

Die Gemüsesuppe aufwallen lassen. Den Schrot und die Haferflocken unter Rühren mit dem Quirl einrieseln. Die Herdplatte abschalten und den Schrot und die Haferflocken 20 min quellen, aber nicht mehr aufwallen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel von der Schale befreien und würfelig schneiden und im Öl goldgelb rösten. Die gebratenen Zwiebelwürfel Mit dem Sojamehl, den Haselnüssen, dem Salz sowie der Petersilie unter den Schrotbrei rühren und flache, zirka handtellergrosse Bratlinge daraus formen. Falls die Menge zu nass sein sollte mit ein klein bisschen Semmelbrösel andicken in einer Bratpfanne das Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl erhitzen und die Bratlinge bei mittlerer Hitze zirka 10-12 min von beiden Seiten goldbraun rösten.

Tipp: Die Bratlinge sich mit ein klein bisschen Käse befüllen beziehungsweise überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Getreidebratlinge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte