Getränkter Rüeblikuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Karotte
  • 100 g Zucker ((1))
  • 1 EL Orangen (Saft)
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 6 Eidotter
  • 75 g Maismehl
  • 125 g Weissmehl
  • 100 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 6 Eiklar
  • 50 g Zucker ((2))

Guss:

  • 200 ml Orangen (Saft)
  • 1 EL Staubzucker
  • 2 EL Grand Marnier

(*) Tortenspringform von 26 cm ø

Den Boden der Tortenspringform mit Pergamtenpapier belegen. Die geben mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstäuben. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die Karotten von der Schale befreien und an der Bircherraffel fein raspeln.

Zucker (1), Orangensaft, Orangenschale und Eidotter zu einer weissen, cremigen Menge aufschlagen. Die Karotte unterziehen. Die beiden Mehlsorten mit den Mandelkerne vermengen. Die Eiklar sehr cremig aufschlagen. Den Zucker (2) einrieseln und weiter aufschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse Menge entstanden ist. Abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Karotte-Ei-Krem ziehen. Die Teigmasse auf der Stelle in die vorbereitete Form geben.

Den Kuchen im 180 Grad heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten 40 min backen. Die Nadelprobe herstellen.

Den Karottekuchen in der geben 10 Min. auskühlen.

In der Zwischenzeit den Orangensaft mit dem Staubzucker erwärmen und mit dem Grand-Marnier mischen. Den Kuchen mit dem Sirup gleichmässig tränken und in der geben abkühlen.

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Getränkter Rüeblikuchen

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 30.05.2014 um 20:00 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche