Gestuüzter Rhabarberkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Rhabarber
  • 100 g Korinthen
  • Haferflocken (zum Ausstreuen der Form)
  • 80 g Butter
  • 100 g Honig
  • 2 Eier
  • 200 g Vollkornweizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.25 Teelöffel Vanille
  • 1 Pk. Vanillezucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Geputzten Rhabarber in kleine Stückchen schneiden und in eine gefettete und ausgestreute geben gleichmässig hineingeben. Gewaschene, abgetropfte Korinthen darüberstreuen.

Butter und Honig durchrühren, Eier dazugeben und alles zusammen cremig rühren. Mehl mit Backpulver und Vanille mischen, zur Schaummasse Form und zu einem weichen Teig zubereiten, dabei vielleicht ein kleines bisschen Milch hinzufügen. Teig mit einem feuchten (wichtig!) Löffel auf den Rhabarber aufstreichen.

In das kalte Backrohr schieben und auf der mittleren Schiene bei 200 °C etwa 40 min backen. Nun den Kuchen kurz auskühlen und ganz, ganz vorsichtig stürzen. Nach Wunsch mit Vanillezucker bestreuen.

Mandelkerne ausstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gestuüzter Rhabarberkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche