Gestuüzter Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Faschiertes
  • 1 Karfiol
  • 50 g Butter
  • 50 g Räucherspeck
  • 1 Semmel
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 1 EL Paprika
  • 1 Paradeiser
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 ml Öl
  • 500 g Erdäpfeln

Das Faschierte wird mit dem kleingeschnittenen Speck, der in Milch eingeweichten Semmel, dem rohen Ei, O, 1 Liter saurer Salz, Schlagobers, Pfeffer, Majoran und Thymian vermengt. Der Karfiol wird in Rosen zerteilt und in Salzwasser halbweich gekocht. Man lässt ihn abrinnen und schichtet ihn in eine tiefe mit Butter bestrichene feuerfeste geben, darauf legt man die Fleischmasse und bedeckt sie schliesslich mit den in Scheibchen geschnittenen Erdäpfeln (die Erdäpfeln werden auch halbweich gekocht). Man giesst die Sauerrahm darauf und bäckt es in der Backröhre eine halbe Stunde, bis der Auflauf schön braun ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gestuüzter Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche