Gestuüzter Apfelpudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 12 Mittl. Äpfel
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 500 g Zucker
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1 EL Erdäpfelmehl
  • 3 EL Wasser
  • 30 g Butter
  • 6 Eier
  • 3 EL Semmelbrösel (eventuell mehr)

Dazu:

  • 300 ml Schlagobers (geschlagen)

Die Äpfeln von der Schale befreien, vierteln und entkernen, in Scheibchen schneiden und diese mit Saft einer Zitrone einmarinieren.

Zusammen mit dem Zucker sowie dem Zimt in einen Topf Form, bei mittlerer Temperatur bei geschlossenem Deckel gardünsten, bis die Äpfel zerkocht sind und zu Püree vermengt werden können. Die Zimtstange herausnehmen, die Apfelmasse durch ein Sieb in einen Topf passieren. Das Erdäpfelmehl mit kaltem Wasser anrühren und mit der Butter in das Apfelpüree Form. Bei schwacher Temperatur und unter durchgehendem Rühren kochen, bis es ganz dick ist. Zum Abkühlen zur Seite stellen.

Die Eier schlagen und mit dem Apfelmuss mischen. Eine dementsprechend große geben (1 1/2 l-geben bei der Vorbereitung mit 6 Eier) mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen. Nicht haftende Brösel herausschütteln. Die Apfelmasse hineingeben.

Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C ungefähr 45 min backen, bis sich der Pudding fest anfühlt.

Vor dem Stürzen ca. 15 Min. auskühlen. Dazu Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gestuüzter Apfelpudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche