Gestuüzter Ananaskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 2 EL Butter
  • 5 EL Hagelzucker
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 5 Cocktailkirschen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Ananasscheiben gut abrinnen. Eine Tortenspringform (24 cm) dick mit der Butter ausstreichen und den Hagelzucker gleichmässig darüberstreuen.

Die Eier mit dem Mixer (Quirl) cremig schlagen, nach und nach den Zucker unterziehen. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen, über den Eizucker sieben und unterziehen.

Die Ananasscheiben auf den Boden der Tortenspringform legen. In die Mitte jeder Scheibe eine kandierte Kirsche legen und mit dem Teig begießen. Den Kuchen im aufgeheizten Herd (E: 175, G: 2) eine halbe Stunde backen (Garprobe!).

Den fertigen Kuchen im ausgeschalteten, geöffneten Herd noch 5 min ruhen, den Rand mit einem Küchenmesser lösen, den Ring entfernen und den Kuchen auf einer Platte auf die andere Seite drehen. Den Boden vorsichtig - vielleicht mit dem Küchenmesser ein wenig nachhelfen - entfernen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gestuüzter Ananaskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche