Gestuüzte Pastete von Makkaroni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für Den Pastetenteig:

  • 500 g Mehl, fein
  • 250 g Butter
  • 2 Eier
  • 0.25 Tasse Wasser
  • Salz

Füllung:

  • 250 g Makkaroni
  • 1 EL Butter
  • 125 g Käse (gerieben)
  • 125 g Schinken
  • 3 EL Paradeismark Oder Paradeisersauce
  • Salz
  • Muskat

Ausserdem:

  • 1 Ei

Die erstgenannten Ingredienzien schnell zu einem Teig zubereiten und zwei Teigplatten auswellen.Den Boden und Rand der gebutterten, bemehlten Auflaufform mit jeweils einer Gabel ein paarmal einstechen.

Makkaroni in fingerlange Stückchen brechen, in Salzwasser al dente gardünsten und abgekühlt abschrecken. In einem heissen Kochtopf Schinken, Butter, Käse und Paradeismark vermengen. Mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Makkaroni dazugeben und das Ganze in die geben befüllen. Die Ränder mit verquirltem Ei bestreichen, die zweite Teigplatte darauflegen, die Ränder gut glatt drücken und die Oberfläche mit Ei bestreichen.

Back-/Kochzeit: 45 Min. bei 175 °C

Tip/Serviervorschlag: Reichen Sie Paradeiser- oder eine andere würzige Sauce dazu.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gestuüzte Pastete von Makkaroni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche