Gestürzter Nußreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 200 g Rundkornreis
  • 1/2 l Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 70 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Walnüsse (feingehackt)
  • 100 g Haselnüsse (feingehackt)
  • 1/4 l Milch
  • 1 Stamperl Nußlikör (großes)
  • 2 Stk Dotter
  • 2 Stk Eiklar
  • 2 EL Kristallzucker
  • Butter (für die Form)
  • Schokoladensauce
  • Schlagobers
  • Bikuitbrösel (für die Form)

Für den gestürzten Nußreis mit Butter, Feinkristallzucker, Vanillezucker und Salz den Reis auf kleiner Flamme so lange weichkochen, bis ein dickliche Masse entsteht. Dann erkalten lassen.

Nüsse in ein 1/4 l kochende Milch geben und auf kleiner Flamme eine halbe Stunde ziehen lassen, wenn die Milch zur Gänze aufgesaugt ist, rührt man den Nußlikör ein und läßt die Masse erkalten.

Kleine Formen mit Butter ausstreichen und mit Biskuitbröseln ausstreuen. Nüsse und Dotter unter die Reismasse mengen. Eiklar mit Zucker steif schlagen und ebenfalls darunterziehen.

Nußreis in die Förmchen füllen und im vorgeheiztem Backrohr bei 155 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.

Noch heiß auf vorgewärmte Dessertteller stürzen, mit Schokoladensauce und steif geschlagenes Schlagobers verzieren und sofort servieren.

Tipp

Den gestürzten Nußreis kann man auch noch mit geriebenen Nüssen bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gestürzter Nußreis

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 15.05.2014 um 14:37 Uhr

    ein sehr ansprechendes Dessertrezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche