Gestreifte Topfentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für das dunkle Biskuit:

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 24 g Kakao
  • 32 g Öl

Für das helle Biskuit:

Für die Topfencreme:

  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Topfen
  • Staubzucker
  • Zitronensaft
  • 3 Blatt Gelatine
  • Heidelbeermarmelade
  • Schlagobers (zum Verzieren)

Für die gestreifte Topfentorte den dunklen Tortenboden herstellen. Dafür Eier und Kristallzucker schaumig schlagen und nach und nach das Öl eintropfen lassen. Mehl mit Kakao vermischen und unter die Masse heben, in eine Tortenform geben und bei 160 °C ca. 35 min backen, auskühlen lassen und in der Mitte durchschneiden.

Für den hellen Biskuitboden Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl unterheben, auf ein Backblech streichen und bei 170 °C ca. 18 Minuten backen, in fünf Streifen schneiden und mit Heidelbeermarmelade bestreichen.

Für die Topfencreme Gelatine einweichen, Schlagobers schlagen und kühl stellen. Topfen mit etwas Staubzucker und Zitronensaft glattrühren. Gelatine mit etwas Alkohol erwärmen, zur Topfencreme leeren und gut mixen, anschließend das Schlagobers unterheben.

Auf einen der dunklen Böden die Hälfte der Topfencreme verteilen, anschließend den ersten Biskuitstreifen einrollen und in die Mitte setzen. Alle weiteren Streifen nach und nach um die Torte wickeln.

Zum Schluss die restliche Topfenmasse daraufspritzen und den Deckel daraufsetzen. Vor dem Servieren noch rundherum mit Schlagobers bestreichen und die gestreifte Topfentorte beliebig verzieren.

Tipp

Zur gestreiften Topfentorte servieren Sie am besten eine Tasse guten Kaffee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
27 10 45

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Gestreifte Topfentorte

  1. 200x
    200x kommentierte am 06.06.2016 um 21:06 Uhr

    tolle schritt-für-schritt-fotos. da fällt das nachbacken gleich viel leichter.

    Antworten
    • Simonelicious129
      Simonelicious129 kommentierte am 07.06.2016 um 06:24 Uhr

      Ja ich habe mir gedacht, dass es so verständlicher ist. Und es klingt zuerst komplizierter, als es wirklich isr.

      Antworten
    • Simonelicious129
      Simonelicious129 kommentierte am 06.06.2016 um 09:22 Uhr

      schmeckt auch sehr gut ... kann ich echt weiterempfehlen

      Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 05.06.2016 um 23:48 Uhr

    Gelungen, wurde noch ein paar Früchte dazumischen

    Antworten
    • Simonelicious129
      Simonelicious129 kommentierte am 06.06.2016 um 07:32 Uhr

      Ich habe ein Heidelbeermarmelade mit Fruchtstücken genommen, darum habe ich zusätzlich keine Früchte mehr verwendet.

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche