Gestovtes Weinkraut mit Rostbratwürstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 sm Rostbratwürste
  • 150 g Speck (mager)
  • 60 g Bratfett

Für Das Weinkraut:

  • 400 g Weinkraut
  • 100 g Erdäpfeln
  • 2 sm Zwiebel
  • 60 g Butter
  • 200 ml Geflügelfond
  • 125 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 0.25 Lorbeergewürz
  • 2 Wacholderbeeren
  • 4 Pimentkörner
  • 80 g Senf
  • 0.25 Bund Petersilie (glatt)
  • Pfeffer
  • Salz

Garnitur:

  • 12 Glatte Bouquets Petersilie

Mageren Speck in feine Würfel schneiden. Speckwürferl mit ein wenig Bratfett in einer Bratpfanne schön krossen. Rostbratwürstchen ebenfalls in einer Bratpfanne von beiden Seiten anbraten und warm stellen.

Zwölf Petersilien-Bouquets zupfen, den übrigen Teil grob hacken.

Die Hälfe dem Schlagobers schlagen. Erdapfel schälen und in feine Streifchen raspeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Lorbeergewürz, Pimentkörner und Wacholderbeeren in einem Gewürzbeutel Form.

Zwiebelwürfel in Butter anschwitzen, Weinkraut und Gewürzbeutel hinzfügen, mit dem Geflügelfond und Hälfte des Schlagobers auffüllen. Alles zusammen circa 15 bis 18 Min. im Küchenherd bei 160 °C mit Deckel gardünsten beziehungsweise auf dem Küchenherd bei geringer Temperatur gar dämpfen. Zum Schluss den Senf, die gehackte Petersilie und die übrige Schlagobers hinzfügen. Mit Pfeffer & Salz nachwürzen.

Tipp: Den Senf nicht mehr machen, damit der feine Senfgeschmack nicht abflacht.

Gestovtes Weinkraut auf vier Teller gleichmäßig verteilen. Rostbratwürstchen auflegen und den krossen Speck anbei Form. Mit den Petersilien- Bouquets garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gestovtes Weinkraut mit Rostbratwürstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche