Gespickte Tauben.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Tauben
  • Salz
  • Speck
  • Butter
  • 60 g Butter
  • Knochenbrühe

Ein Paar fette, fleischige Tauben werden geputzt, ausgenommen, gewaschen, mit Salz eingerieben, dressiert und recht dicht und zierlich mit feinen Speckstreifchen gespickt. Vor dem Dressieren steckt man in jede Taube inwendig ein Stücke Butter hinein. Danach legt man sie in eine passendes Reindl beziehungsweise Pfanne, übergiesst sie mit 6 dkg heisser, brauner Butter und lässt sie in der heissen Bratröhre unter fleissigem Begiessen höchstens 20 bis 25 min rösten, bis sie auf beiden Seiten schön hellbraun sind. Danach drückt man sie ganz beziehungsweise mit der Geflügelschere in zwei Hälften geschnitten in die Fleischgläser den Bratensatz in das Reindl lässt man mit ein kleines bisschen Knochenbrühe loskochen, giesst die Sauce über die Tauben und sterilisiert noch 40 min bei 100 °C .

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gespickte Tauben.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche