Gespickte Putenbrust an Curryrahm mit Gemüsenudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenbrust
  • 140 g Frühlingslauch
  • 160 g Sellerie
  • 160 g Karotten
  • 140 g Paprikas
  • 120 g Zwiebel
  • 180 g Eiernudeln
  • 2 EL Frucht-Mango-Chutney
  • 40 ml Schlagobers
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Butterschmalz
  • 4 Salbei (Zweige)
  • 250 ml Geflügelfond
  • 4 Rosmarin (Zweig)
  • 8 Pfefferkörner
  • 1.5 Teelöffel Currypulver
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Nudeln in leicht gesalzenem Wasser al dente zubereiten, erkaltet ablaufen und abrinnen. Frühlingslauch putzen, Sellerie und Karotten von der Schale befreien. Paprika halbieren, entkernen, putzen - alles zusammen in Stäbchen schneiden.

Putenbrust mit Küchenmesser anstechen, drehen und die Gemüsestäbchen eindrücken. Restgemüse in zarte Streifen schneiden. Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl rundherum anbraten, Salbei, Rosmarinzweige und Pfefferkörner dazugeben, mit Geflügelfond aufgießen, im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C 35 bis 40 min gardünsten.

Zwiebeln in heissem Butterschmalz glasig dünsten, Mehl untermengen, Currypulver unterziehen, mit Geflügelfond aufgiessen und zum Kochen bringen. Schlagobers und Mango-Chutney untermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Gemüsestreifen in heissem Butterschmalz angehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln hinzufügen und mit anschwenken. Putenbrust in Scheibchen schneiden, Gemüsenudeln als Bett auf ovalem Teller anrichten, Fleisch darauf setzen, Soße ringsum aufgießen, zum Schluss mit Salbeizweigen garnieren.

510 Kcal - 16 g Fett - 48 g Eiklar - 43 g Kohlenhydrate - 3, 5 Be

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gespickte Putenbrust an Curryrahm mit Gemüsenudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche