Gespickte Lammschulter nordische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1200 g Lammschulter (ohne Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Kernlose Dörrzwetschken
  • 12 Mandelkerne
  • 250 g Gekochter Schinken in großen Scheibchen
  • 100 g Fetter, fester Speck zum Spicken
  • 100 g Butterfett
  • 250 ml Wasser zum Deglacieren
  • 50 g Butter
  • 1 Tube Sardellenpaste
  • Weinessig
  • Zucker
  • 125 g Topfen
  • 500 ml Rahmsauce
  • Glace de Viande (Fleischextrakt)

Die Schulter herauslösen und die Enden zu einem kompakten Bratenstück zusammenbinden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Dörrzwetschken aufschneiden, in jede Öffnung eine Mandel stecken und ein weiteres Mal schliessen. Die Zwetschken einzeln mit jeweils einen Teil der Schinkenscheiben einschlagen und mit einem Holzstäbchen feststecken.

Das Bratenstück im Butterfett hellbraun angehen. Mit Wasser deglacieren. Sardellenpaste in ein wenig Essig zerrinnen lassen, sowie Rahmsauce, Zucker, Topfen und Glace de Viande hinzufügen. Fleisch herausnehmen, Sauce mit dem Quirl glattschlagen, wiederholt einlegen, Deckel aufsetzen und 60 Min. weichdünsten.

Zuspeisen: Gebutterte Nudeln, Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gespickte Lammschulter nordische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche