Gespickte Lammkeule mit Thymiankartoffeln und jungem ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lammkeule
  • 400 g Kohlrabi (2 kleine)
  • 120 g Frühlingszwiebeln (1 Stück)
  • 80 g Sellerie
  • 80 g Karotten
  • 80 g Porree
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Thymian
  • 80 ml Schlagobers
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 400 g Erdäpfeln
  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1.5 EL Paradeismark
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung (circa 45 min):

Erdäpfeln putzen, machen, abschälen und auskühlen - dann vierteln. Thymian abzupfen. Karotten, Sellerie abschälen, Porree putzen und schneiden. Jungzwiebel putzen, in schräge Stückchen zerteilen. Kohlrabi dünn abschälen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Knoblauch häuten und der Länge nach halbieren. Lammkeule mit dünnem Küchenmesser anstechen, Gemüsestäbchen eindrücken (spicken), folgend mit Salz und Pfeffer würzen.

Vorbereitung (circa 45 min):

Lammkeule in heissem Rapsöl rundherum anbraten, Lorbeer, Pfefferkörner, Rosmarinzweige, Wacholder, Knoblauch dazugeben und ein klein bisschen mehlieren. Paradeismark hinzufügen, kurz mit anrösten, mit Rotwein löschen und mit Gemüsesuppe auffüllen. Alles zusammen in den Herd Form und bei 180 bis 190 °C 40 bis 45 min gardünsten.

Frühlingszwiebeln in heissem Butterschmalz glasig dünsten, Kohlrabi dazugeben, kurz mit anschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen, mit wenig Gemüsesuppe aufgießen und weichdünsten. Mit Schlagobers auffüllen und kremig reduzieren. Erdäpfeln in heissem Butterschmalz anschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian mit unterziehen.

Anrichten:

Fleisch aus dem Herd nehmen, in Scheibchen schneiden, Soße abgießen.

Fleisch auf Teller anrichten, mit Soße überziehen, Kohlrabi und Erdäpfeln dazu anrichten und mit Thymian garnieren.

505 Kcal - 19 g Fett - 48 g Eiklar - 28 g Kohlenhydrate - 2 Broteinheiten : O-Titel : Gespickte Lammkeule mit Thymiankartoffeln und jungem : > Kohlrabi

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gespickte Lammkeule mit Thymiankartoffeln und jungem ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche