Geselchtes in Sauerrahmteig mit Mostkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Geselchte:

  • 50 g Geselchtes
  • 380 g Mehl (glatt)
  • 3 Eidotter
  • 250 ml Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Öl (zum Ausbacken)

Für das Mostkraut:

  • 1 Kopf Weißkraut
  • 300 ml Most
  • 1 Schuss Apfelessig
  • Salz
  • Zucker
  • Kümmel (gemahlen)
  • Öl (zum Anschwitzen)

Für Geselchtes in Sauerrahmteig mit Mostkraut zunächst vom Geselchten eventuell den schwarzen Rand abschneiden und das Fleisch klein würfeln. Mit den restlichen Zutaen zu einem Teig verrühren und ungefähr eine Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Mostkraut zubereiten. Dafür das Kraut in Streifen schneiden und in ein wenig Öl anschwitzen. Mit dem Most ablöschen. Die Gewürze und den Essig hinzufügen und so lange dünsten, bis das Kraut weich ist.

Den Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen oder einfach in Dreiecke schneiden. Das Fett erhitzen und die Teigteile darin schwimmend ausbacken.

Geselchtes in Sauerrahmteig mit Mostkraut servieren.

Tipp

Geselchtes in Sauerrahmteig mit Mostkraut kann auch zusätzlich mit Schnittlauchsauce serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Geselchtes in Sauerrahmteig mit Mostkraut

  1. anneliese
    anneliese kommentierte am 25.08.2015 um 20:21 Uhr

    klingt supet

    Antworten
  2. danan
    danan kommentierte am 24.04.2015 um 12:15 Uhr

    toll

    Antworten
  3. niroba
    niroba kommentierte am 03.03.2015 um 01:38 Uhr

    das Mostkraut - hmmmmmm

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 03.09.2014 um 06:10 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche