Geschrumpfte Bohnen - Gan Bian Dou

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 4 Personen:

  • 500 g Stangen-/Buschbohnen
  • 3 EL Austernsauce
  • 1 Jungzwiebel (Lauchzwiebel)
  • 1 EL Sesamsamen (wenn vorhanden)
  • 1 Scheiben Ingwer (frisch)

Sauce:

  • 1 EL Chinesische Sojasauce (salzig)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Chin. dunkler Essig (oder Aceto Balsamessig)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Sesamöl (aus geröstetem Sesamsaat)
  • 2 EL Rinder- od. Hühnersuppe
  • (nicht unbedingt notwendig)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen werden geputzt und, unter der Voraussetzung, dass sie zu lang sein sollten (ca. 12cm bzw. Der Durchmesser ihrer Friteuse bzw. Bratpfanne), gebrochen.

Nun wird die Sauce aus den oben angeführten Ingredienzien zubereitet und zur späteren Verwendung zur Seite gestellt.

Die Jungzwiebel wird in feine Ringe geschnitten und der Ingwer fein gehackt.

Benutzt man einen Wok bzw. die Pfanne, wird folgend das gebrauchte Öl weggegossen. (bei Verwendung einer Friteuse selbstverständlich nicht)

Wir richten auf einer (aufgeheizten) Platte an und Form zum Abschluss noch die rohen Frühlingszwiebeln mit den leicht angerösteten Sesamsamen über die Bohnen.

Stangenbohnen bzw. Zuckererbsen. Die dünnen Stangenbohnen sind zwar genauso verwendbar, Form dem Gericht aber einen komplett anderen Charakter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Geschrumpfte Bohnen - Gan Bian Dou

  1. Lvira
    Lvira kommentierte am 01.08.2014 um 15:21 Uhr

    Wie lange wird frittiert ?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche