Geschnetzeltes Poulet-Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Grosse Zwiebel abgeschält fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 2 Mittlere Rüebli
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Peporoni
  • 0.5 Büschel Thymian
  • 4 Esslöf. Olivenöl
  • 500 g Pouletgeschnetzeltes
  • 1 Esslöf. Chili-Gewürz Masse anpassen ...
  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 200 g Faschierte Pelatitomaten aus der Dose
  • 1 Büschel glatte Petersilie
  • Cayennepfeffer oder evtl. Sambal ölek
  • Salz
  • Pfeffer

Die Rüebli sowie den Sellerie von der Schale befreien, die Peporoni halbieren und entkernen. Alles Gemüse klein in Würfel schneiden.

In einem Schmortopf die Hälfte des Olivenöls erhitzen. Das Pouletgeschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen und in 250g-Portionen bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.

Das übrige Olivenöl in die Bratpfanne Form und erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Nun die Gemüsewürfelchen beigeben und kurz mitrösten. Das Chili-Gewürz darüber stäuben und mitdünsten, bis es gut riecht. Mit dem Rotwein löschen, das Pouletgeschnetzelte wiederholt beigeben, Pelati und Thymianblättchen hinzfügen und das Ganze mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Das Geschnetzelte bei geschlossenem Deckel leise dünsten, bis gar (kann bis ungefähr vierzig min dauern, jeweils nach Schnitt).

Vor dem Servieren die frisch fein gehackte Petersilienblätter unter das Poulet-Chili Form und dieses nach Wunsch pikant mit Sambal beziehungsweise Cayennepfeffer ölek sowie wenn nötig Salz nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzeltes Poulet-Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche