Geschnetzeltes mit Thymian und Rösti - Monika Gysin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Kalbsfleisch in schmale Streifchen geschnitten
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Schalotte (geschält, fein gehackt)
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Kalbsfond
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Gezupfter Thymian
  • 20 ml Kräuterschnaps
  • 400 g gekochte, geschälte Erdäpfel = in der Schale gegart
  • 50 g Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Geschnetzelte die Kalbsfleischstreifen im heissen Erdnussöl kurz, aber genau rundum anbraten (sie sollen in der Mitte noch rosa bleiben), mit Salz und Pfeffer würzen und auf einen Teller Form.

Die Hälfte der Butter in die Fleischpfanne Form, die Schalotte hinzfügen, kurz anschwitzen und mit dem Weisswein löschen. Kurz einreduzieren und dann den Kalbsfond sowie das Schlagobers hinzfügen. Aufkochen, ein wenig reduzieren, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss Thymian und Kräuterschnaps hinzfügen.

Für die Rösti die Erdäpfeln von der Schale befreien und grob raspeln. Die Menge mit Salz würzen, dabei vorsichtig, aber gut vermengen, dann zu einem Fladen in einer passenden Bratpfanne mit heissem Butterschmalz formen.

Wenn die untere Seite goldgelb gebraten ist, auf die andere Seite drehen, die andere Seite ebenfalls goldgelb rösten, dabei die übrige Butter am Rand gleichmäßig verteilen.

Kurz vor dem Anrichten aas Geschnetzelte noch mal in die Sauce Form, durchschwenken, nur noch warm werden und auf der Stelle mit Rösti zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzeltes mit Thymian und Rösti - Monika Gysin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche