Geschnetzeltes Lammfilet mit Okraschoten in Tomatenbredie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Lammfilet
  • Pfeffer
  • Salz
  • 80 g Traubenkernöl
  • 250 g Okraschoten

Tomatenbredie:

  • 150 g Zwiebel
  • 4 Chilischoten
  • 6 Fleischtomaten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 20 g Paradeismark
  • 120 g Kleine Paprika
  • 300 ml Flüssigkeit
  • 0.125 Bund Kerbel
  • 0.125 Bund Petersilie

Als Garnitur:

  • Petersilien- und Kerbel Bouquets

Okraschoten spülen und am Stielansatz abknipsen. Lammfilets quer schnetzeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Wok kurz anbraten.

Später die Okraschoten hinzugeben und kurz mitgaren. Nochmals mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, herausnehmen und warm stellen.

Tipp: Anstatt Lamm eignen sich auch Kalbsfilet oder Poularde.

Für das Tomatenbredie:

Fleischtomaten blanchieren, abziehen und in grobe Stückchen schneiden. Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden. Mini-Paprika diagonal halbieren. Zwiebeln schälen und in grobe Rauten schneiden.

Petersilien- und Kerbel-Bouquets zupfen, den übrigen Teil klein schneiden.

Zwiebeln, Chilischoten und Knoblauch mit den Mini-Paprika in Traubenkernöl anschwitzen. Kreuzkümmel, Paradeismark und die geschnittenen Paradeiser hinzfügen. Mit ein kleines bisschen Flüssigkeit auffüllen und circa zehn bis zwölf Min. mit Deckel auf kleiner Flamme sieden.

Später die Okraschoten sowie das Lammfilet hinzfügen, kurz erhitzen und ein weiteres Mal mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken Das Gericht in einer Bratpfanne zu Tisch bringen beziehungsweise auf Tellern anrichten.

Mit den Küchenkräuter-Bouquets garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzeltes Lammfilet mit Okraschoten in Tomatenbredie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche