Geschnetzeltes Entenfilet - feines Sonntagsrezept aus der Auvergne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Entenfilet
  • 80 g Bleu d'Auvergne (oder ein Anderer Schimmelkäse)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 5 sm Zucchini
  • 4 EL Portwein
  • 6 EL Crème fraîche
  • 20 g Butter
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 Teelöffel Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Pinienkerne in 1 Tl Butter anbräunen.

Die Zucchini in Pommes-frites-Grösse schneiden und in ein klein bisschen Öl braun anbraten, warm stellen.

Käse, Crème fraîche, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Salz zu einer Krem mischen.

Entenfilets ganz kurz in der Butter anbraten, in feuerfeste Form legen, Zucchini und Pinienkerne hinzfügen, Käsecreme darüber gleichmäßig verteilen und kurz unter den Bratrost Form, bis der Käse zu zerrinnen lassen beginnt.

Sofort zu Tisch bringen.

Dazu passt Couscous bzw. Fladenbrot.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzeltes Entenfilet - feines Sonntagsrezept aus der Auvergne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche