Geschnetzeltes Eden

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Pouletfleisch; geschnetzelt
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Paprika
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise Estragonpulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Zweig Rosmarin fein gehackt
  • 1 Scheiben Salbei
  • 100 ml Weisswein

Sauce:

  • 100 ml Bratensauce
  • 100 ml Rahm
  • 100 ml Kaffeeobers

Pouletfleisch mit Küchenrolle trocken reiben. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Fleisch beifügen. Salz, Gewürze und Mehl darüberstreuen, anbraten.

Zwiebel, Rosmarin und Salbei beifügen, mitbraten.

Mit Weisswein löschen, kochen. Fleisch herausnehmen, warmstellen.

Für die Sauce: Bratensauce in die Bratpfanne gießen, rühren und leicht wallen, bis die Sauce leicht gebunden ist. Rahm und Kaffeeobers nach und nach dazurühren. Fleisch beifügen, aufwallen lassen, anrichten.

Dazu passen: Langkornreis, Erdäpfeln, Teigwaren.

Varianten:

* Pouletfleisch durch Truthahn- bzw. Kalbfleisch ersetzen * anstelle des Kaffeerahms Sauerrahm beifügen * anstelle von Rosmarin und Salbei frischen Estragon verwenden.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzeltes Eden

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche