Geschnetzelte Putenbrust auf karibische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenbrust
  • 160 g Jungzwiebel
  • 1.5 EL Getrocknete Cranberrys
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 0.5 Teelöffel Madras-Currypulver
  • 140 ml Schlagobers
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 16 Frische Litschi (oder aus der Konserve)
  • 2 Orangen
  • 1 lg Banane
  • 4 Zweig Zitronenthymian
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 35 min):

Orangen abschälen, Filets ausschneiden. Frische Litschi abschälen, entkernen (Früchte aus der Konserve sind bereits abgeschält und entkernt). Banane abschälen und in Scheibchen zerteilen.

Jungzwiebel putzen und in Rollen schneiden.

Putenbrust in Stückchen schneiden, in heissem Olivenöl kurz anbraten. Cranberrys dazugeben, mit anschwenken, Madrascurry und Currypulver hinzufügen, mit Salz und wenig Pfeffer würzen, den Sauerrahm bzw. Crème fraiche und das Schlagobers hinzufügen, leicht durchziehen.

Frühlingszwiebeln in heissem Olivenöl kurz angehen*. Bananen und Orangenfilets und Litschi hinzufügen, kurz anschwenken und folgend zur Pute Form. alles zusammen vorsichtig unterziehen und in tiefem Teller anrichten, mit Zitronenthymian garnieren.

(*= ein klein bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzelte Putenbrust auf karibische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche