Geschnetzelte Ente mit Rosenkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rosenkohl
  • 200 g Austernpilze
  • 800 g Magere Entenbrust
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 250 ml Geflügelfond
  • Rosmarin
  • Beifuss
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 80 g Schlagobers

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Rosenkohl vierteln und in Salzwasser al dente gardünsten. Austernpilze und Entenbrust in Streifchen schneiden, in heissem Butterschmalz in der Bratpfanne kurz anbraten und wiederholt herausnehmen. Das Paradeismark in die Bratpfanne Form, mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit Geflügelfond auffüllen.

Entenbrust, Schwammerln und Rosenkohl zufügen und alles zusammen al dente gardünsten. Anschließend das Schlagobers zugiessen und das Gericht mit Jodsalz, Beifuss, Rosmarin und Pfeffer würzen. Dazu passen kleine Kartoffelknödel.

Notizen (*1) :

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschnetzelte Ente mit Rosenkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche