Geschmortes Rindsfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 Rosmarin (frisch)
  • 0.5 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 800 g Rindsfilet
  • 1 Lorbeergewürz
  • 150 ml Rotwein
  • 100 ml klare Suppe
  • 80 ml Schlagobers
  • Cayennepfeffer
  • Zucker

Zwiebel schälen und in schmale Scheibchen schneiden. Zucchini abspülen und in Stifte schneiden. Karotten reinigen und in schmale Scheibchen schneiden. Rosmarin abspülen, abtrocknen und Nadeln abzupfen. Zitrone ausdrücken und Saft auffangen.

Öl im Bräter erhitzen und das leicht gesalzene und mit Pfeffer gewürzte Filet von allen Seiten anbraten, herausnehmen und in Aluminiumfolie einschlagen.

Zwiebeln im Bräter glasig weichdünsten, dann Karotten, Zucchini, das Lorbeergewürz und die gehackten Rosmarinnadeln hinzfügen. Mit Rotwein und klare Suppe ablöschen, Fleisch auf das Gemüse legen und in etwa 25 Min. bei geschlossenem Deckel gardünsten.

Fleisch herausnehmen. Schlagobers zum Gemüse gießen und kochen. Fleisch in Scheibchen schneiden. Die reduzierte Sauce mit Cayenne, Salz, Pfeffer, Zucker und Saft einer Zitrone nachwürzen, Fleischscheiben wiederholt in die Sauce Form und kurz warm ziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmortes Rindsfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche