Geschmortes Rebhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Rebhühner; küchenfertig à etwa 300g
  • 200 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Speck (mager, geräuchert)
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 ml Rotwein
  • 2 EL Paradeismark
  • 3 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 200 g Champignons (klein)

Rebhühner abspülen, abtrocknen und in jeweils 4 Teile tranchieren.

Schalotten und Knoblauch schälen. Knoblauch in Scheibchen schneiden, den Speck in Würfel schneiden.

Olivenöl erhitzen und die Rebhühner und den Speck darin braun anbraten. Scha lotten und Knoblauch hinzufügen und ebenfalls anbraten. Mit Rotwein löschen. Paradeismark und Thymian hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zuged eckt ungefähr 35 Min. dünsten.

Champignons abspülen, reinigen und hinzufügen. Weitere 10 Min. dünsten.

Evtl. Mit frischem Thymian und Tomatenspalten garnieren und warmes Baguette zu den Rebhühnern zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Geschmortes Rebhuhn

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche