Geschmortes Kaninchen auf Mangold

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ganzes Kaninchen, in 6 Stückchen geteilt
  • 1 bottle Weisswein (trocken)
  • 10 Dörrzwetschken
  • 2 Stangensellerie
  • 2 Karotten
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 2 Porree
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Körner Neugewürz
  • 5 Körner schwarzer Pfeffer
  • 5 Körner Koriander
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Zweig Thymian (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1000 g Mangold
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Zitronen (Saft)

Das ganze Gemüse abspülen, reinigen und in grobe Würfel schneiden, die Dörrzwetschken halbieren. Das Gemüse dann kurz in ein wenig Olivenöl andünsten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit dem Weisswein löschen, alle Gewürze und die Zwetschken dazu, alles zusammen einmal aufwallen lassen.

Die Kaninchenteile in eine ausreichend große Schüssel legen und mit der heissen Marinade auffüllen. (Falls nicht das Ganze bedeckt ist, mit kochend heissem Wasser aufgiessen). Abkühlen und im Kühlschrank wenigstens 24 Stunden einmarinieren.

Zur Vorbereitung die Kaninchenstücke aus der Marinade nehmen und genau mit Küchenpapier abtupfen. Von allen Seiten mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und schonend in Olivenöl goldbraun anbraten. Anschließend die Stückchen (bis auf den Rücken) in eine ofenfeste geben legen, die Marinade aufwallen lassen und über das Kaninchen gießen, mit allem Gemüse.

Die geben bei 100 °C zirka 1 Stunde lang in den Herd stellen, dann den Rücken einfüllen und noch einmal 30 Min. im Herd ziehen.

Die Marinade durch ein Sieb abschütten, das Fleisch im abgeschalteten Herd unter dem Gemüse warm halten. Die Marinade im offenen Kochtopf auf die Hälfte kochen, von Neuem nachwürzen.

In der Zwischenzeit den Mangold abspülen und reinigen, in einzelne Blätter tranchieren, das Grün von den Stängeln klein schneiden, diese in längliche Streifchen schneiden, das Grün ebenfalls. Darauf am Beginn die Stängel in ein wenig Olivenöl andünsten, mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen, mit wenig Wasser im geschlossenen Kochtopf ungefähr 10 min vorsichtig weichdünsten. Darauf das Grün zufügen, umrühren und alles zusammen gemeinsam von Neuem ungefähr 10 min weichdünsten, bis die Stängel weich, aber noch al dente sind. Zum Schluss mit ein wenig Muskatnuss nachwürzen.

Zum Servieren den Mangold in der Mitte des Tellers ausbreiten, Kaninchen darauf und mit einem Löffel Sauce begießen. Wer Angst hat, nicht satt zu werden, gereicht dazu in Butter geschwenkte Orecchiette (kleine Öhrchennudeln).

Scharfer Blattsalat mit Sellerie und Cashew Rotkohlsuppe mit Preiselbeeren Geschmortes Kaninchen auf Mangold Rüblitorte

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmortes Kaninchen auf Mangold

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche