Geschmortes Hüftsteak an Kartoffelspalten und Röstgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Rinderhüftsteak
  • 260 g Schalotten
  • Je eine halbe halbe Paprika rot, grün, gelb
  • 12 sm Strauchtomaten
  • 200 g Erdäpfeln
  • 4 Zweig Thymian
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 1 Teelöffel Chiliöl
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • Je 2 Nelken und Lorbeerblätter
  • Je 6 Pfefferkörner und Wacholderbeeren
  • 4 Salbeiblätter
  • 150 g Röstgemüse (Zwiebeln, Porree, Karotte, Petersilienwurzel)
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Paradeismark
  • 200 ml Johannisbeersaft
  • 200 ml Rindsuppe
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 60 Min.):

Schalotten von der Schale befreien, halbieren. Paprika entkernen, in Blättchen schneiden. Erdäpfeln gut abspülen, abtrocknen und mit Schale in Spalten schneiden. Das Röstgemüse von der Schale befreien, putzen und würfeln. Knoblauch von der Schale befreien und halbieren. Steak mit Salz und Pfeffer würzen, in heissem Olivenöl auf beiden Seiten kurz anbraten.

Das Röstgemüse in heissem Olivenöl anbraten, mit Mehl bestäuben, Paradeismark kurz mit anrösten, Pfefferkörner, Lorbeer, Nelke, Wacholderbeeren und Thymianzweig dazugeben, mit Rindsuppe und Johannisbeersaft aufgiessen und zum Kochen bringen. Anschließend das gebratene Steak in die Soße legen, Rosmarin dazugeben und im aufgeheizten Backrohr bei 160 bis 170 °C weich dünsten.

Kartoffelspalten in heissem Olivenöl gar rösten. Salbei abschneiden und dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten, Paprika und Paradeiser mit ein kleines bisschen Chiliöl angehen*, mit Thymian und Knoblauch aromatisieren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Soße abgießen.

Steak auf Teller anrichten, mit Soße überziehen, Gemüse mit Paradeiser daneben setzen, die Erdäpfeln anreihen und mit Thymian garnieren.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Geschmortes Hüftsteak an Kartoffelspalten und Röstgemüse

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 07.06.2014 um 17:01 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche